Strobl ist Verlierer des CDU-Parteitags

Strobl ist Verlierer des CDU-Parteitags

Zum CDU-Bundesparteitag in Essen und dem Wahlergebnis von Thomas Strobl kommentiert der Juso-Landesvorsitzende Leon Hahn:

“Der Verlierer dieses Bundesparteitags ist Thomas Strobl. Der Versuch, sich durch nicht praktikable oder teils schon unmenschliche Vorschläge zur Flüchtlingspolitik zu profilieren, hat ihm das zweitschlechteste Ergebnis bei der Wahl als Stellvertreter eingebracht. Die Beschlüsse gegen den Doppelpass und für ein Burka-Verbot zeigen nur, wie die CDU meilenweit vorbei an den tatsächlichen Problemen, versucht Stimmen am rechten Rand zu fangen.”

Share this Post: Facebook Twitter Pinterest Google Plus StumbleUpon Reddit RSS Email

Related Posts

Comments are closed.