Es muss ein Wandel in der Wissenschaftspolitik folgen

Es muss ein Wandel in der Wissenschaftspolitik folgen

Zur Einrichtung eines Landtagsuntersuchungsausschusses zu den Vorkommnissen an der Hochschule für Verwaltung Ludwigsburg erklät der Juso-Landesvorsitzende Leon Hahn.

„Die Zulagenaffäre ist nur ein weiterer Beleg dafür, dass es einen Wandel in der Wissenschaftspolitik in Baden-Württemberg braucht. Statt Studiengebühren, Intransparenz und Filz zwischen Ministerium und denjenigen, die junge Menschen wohlgemerkt zu Mitarbeitern in der öffentlichen Verwaltung erziehen sollen, braucht Baden-Württemberg eine Politik, die den Wissenschaftsstandort Baden-Württemberg stärkt und nicht schwächt. Wissenschaftsministerin Bauer muss sich fragen lassen, wie viele talentierte Studierende noch nach Baden-Württemberg kommen wollen, wenn sie Gebühren, schlechte Wohnraum- und Verkehrsangebote und korrupte Hochschulstrukturen erwarten müssen“

Share this Post: Facebook Twitter Pinterest Google Plus StumbleUpon Reddit RSS Email

Related Posts

Comments are closed.