Rückzug von Schulz verdient Respekt

Rückzug von Schulz verdient Respekt

Zum Rückzug von Martin Schulz als Außenminister erklärt der Juso-Landesvorsitzende Leon Hahn:

“Der Rückzug von Schulz verdient Respekt, damit stellt er einen Teil der Glaubwürdigkeit der SPD wieder her. Wir erwarten, dass jetzt über die Inhalte des Koalitionsvertrags gesprochen wird und Personalfragen bis dahin ruhen. Die Inhalte für das Regierungshandeln müssen endlich wichtiger sein, als persönliche Befindlichkeiten. Sigmar Gabriels gestriger Vorstoß hat aber gezeigt, dass es nach dem Mitgliederentscheid einen endültigen Abstand vom alten Stil und Raum für eine neue Generation in der SPD geben muss, die ohne Altlasten die sozialdemokratische Bewegung glaubwürdig als Partei wieder aufbauen kann. Wir Jusos werden uns daran intensiv beteiligen.”

Share this Post: Facebook Twitter Pinterest Google Plus StumbleUpon Reddit RSS Email

Related Posts

Comments are closed.