News & Events

Südwest-Jusos fordern Gemeinschafts- statt Kleinstschulen

Südwest-Jusos fordern Gemeinschafts- statt Kleinstschulen

Die Jusos Baden-Württemberg kritisieren das Vorhaben der grün-schwarzen Landesregierung, Werkrealschulen auch bei sehr geringen Anmeldezahlen als Kleinstschulen zu erhalten. „Die Landesregierung betreibt systematische Realitätsverweigerung und will die 235 Werkrealschulen um jeden Preis erhalten. Wir brauchen aber keine überteuerte Symbolpolitik“, betont der stellvertretende Landesvorsitzende Luca Baumann.  Nach der geplanten Änderung fallen die Werkrealschulen aus dem Fokus der regionalen Schulentwicklung. Die entsprechenden Schulen könnten dann mit stetigen Anmeldezahlen unter 16 Schülerinnen und […]

Jusos Baden-Württemberg zur Zwischenbilanz der Bundesregierung

Jusos Baden-Württemberg zur Zwischenbilanz der Bundesregierung

In Anbetracht der heute veröffentlichten Zwischenbilanz der Großen Koalition ziehen die Jusos Baden-Württemberg ein nüchternes Fazit. Zwar sei die Koalition unbestritten fleißig, doch eine Perspektive für das Land fehle den Südwest-Jusos. „Wir verabschieden sozialdemokratische Gesetze in Akkordarbeit. Das Gute-Kita-Gesetz, fünf Milliarden für die Digitalisierung unserer Schulen, mehr Perspektiven für Kinder aus einkommenschwachen Familien. Die SPD geführten Ministerien sind unbestritten fleißig“, so der Juso-Landesvorsitzende Pavlos Wacker. Doch bei entscheidenen Grundsatzfragen wie […]

Jusos Baden-Württemberg fordern mehr Geld für Hochschulen im Land

Jusos Baden-Württemberg fordern mehr Geld für Hochschulen im Land

Anlässlich der landesweit stattfindenden Demonstrationen und Kundgebungen zur Hochschulfinanzierung fordern die Jusos Baden-Württemberg und die Juso-Hochschulgruppen Baden-Württemberg mehr Geld für die Hochschulen im Land. „Es ist in keiner Weise vermittelbar, dass wir gerade bei der Bildung die klebrigen Finger der Landesregierung zu spüren bekommen“, so der Juso-Landesvorsitzende Pavlos Wacker und ergänzt: „Wir brauchen eine angemessene Grundfinanzierung der vielfältigen Hochschullandschaft in Baden-Württemberg. Niemanden ist geholfen, wenn das Land ausgerechnet hier wild […]

Florian Burkhardt kandidiert für Juso-Bundesvorstand – Nominierung der Jusos Baden-Württemberg

Florian Burkhardt kandidiert für Juso-Bundesvorstand – Nominierung der Jusos Baden-Württemberg

Der Tübinger Lehramtsstudent Florian Burkhardt kandidiert als Stellvertreter von Kevin Kühnert für den Juso-Bundesvorstand. Der Juso-Landesvorstand Baden-Württemberg nominierte Burkhardt bei seiner gestrigen Sitzung einstimmig. „Unsere Generation steht vor mehreren historischen Herausforderungen und Umbrüchen. Das zeigen zum einen die vielen Jugendlichen, die für mehr Klimaschutz auf die Straße gehen, aber auch die Grundsatzfragen vor denen Europa steht“, begründet Burkhardt, der drei Jahre lang stellvertretender Landesvorsitzender des SPD-Nachwuchses in Baden-Württemberg war und […]

Südwest-Jusos zu Shell-Jugendstudie: „Wir brauchen deutlich mehr Mut in der Jugendpolitik“

Südwest-Jusos zu Shell-Jugendstudie: „Wir brauchen deutlich mehr Mut in der Jugendpolitik“

Die Shell-Jugendstudie ist die renommierteste Studie zur Einstellung von Jugendlichen und jungen Menschen im deutschsprachigen Raum. Diese Woche wurde die 18. Shell-Jugendstudie in Berlin von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey vorgestellt. Die Ergebnisse lassen hoffen. „Zu Recht steht die Shell-Jugendstudie unter dem Titel Eine Generation meldet sich zu Wort. Die Bedeutung von politischem Engagement ist gestiegen und die Zufriedenheit mit unserer Demokratie ist sehr hoch. Junge Menschen mischen sich ein, interessieren sich […]

Jusos Baden-Württemberg kritisieren Klimapaket der Bundesregierung

Jusos Baden-Württemberg kritisieren Klimapaket der Bundesregierung

Die Forderung nach konsequentem Klimaschutz trieb am vergangenen Freitag rund 1,4 Millionen Demonstranten auf Deutschlands Straßen – das sogenannte Klimakabinett der Bundesregierung präsentierte außerdem sein Maßnahmenpaket. Bei den Südwest-Jusos stößt die Einigung auf deutliche Kritik. „Wir haben das Maximum an sozial-ökologischer Politik rausgeholt, was mit einer in Valium getränkten Union möglich ist. Doch mit den beschlossenen homöopathischen Maßnahmen werden wir weder unsere nationalen, noch die Pariser Klimaziele erreichen“, so der […]

Jusos sehen in Baden-Württemberg Nachholbedarf bei der Hochschulfinanzierung

Jusos sehen in Baden-Württemberg Nachholbedarf bei der Hochschulfinanzierung

Die Juso-Hochschulgruppen Baden-Württemberg und die Jusos Baden-Württemberg sehen noch viel Handlungsbedarf bei der Ausgestaltung der Hochschulfinanzierung nach 2020. Insbesondere bei der Ausstattung der Hochschulen mit ausreichend Personal, der Digitalisierung der Lehre und dem Abbau des Sanierungsstaus im Hochschulbau müssen jetzt Verbesserungen erzielt werden. „Vielen kleinen Hochschulen, vor allem im ländlichen Raum, fehlt finanzieller Handlungsspielraum. Sie sind am Rande des Leistbaren angekommen und haben gar keine Möglichkeit auf Herausforderungen wie die […]