News & Events - Page 6

Einladung zum Juso-Wahlkampfcamp – Komm zum Bodensee!

Einladung zum Juso-Wahlkampfcamp – Komm zum Bodensee!

Liebe Jusos, die Bundestagswahl rückt immer näher und wir Jusos Baden-Württemberg kämpfen bereits jetzt voller Energie dafür, dass der nächste Bundeskanzler Martin Schulz heißt und wir die Stillstandspolitik von Angela Merkel endlich beenden können. Wie bereits bei den vergangenen Bundestagswahlen veranstaltet der Juso-Landesverband im Vorfeld der heißen Wahlkampf-Phase ein Wahlkampfcamp am Bodensee. Vom 11. bis zum 13. August bieten wir Euch ein volles Programm an. Dabei werden wir inhaltlich diskutieren […]

AfD Vorwürfe sind lachhaft

AfD Vorwürfe sind lachhaft

Als Reaktion der Jusos Baden-Württemberg zu den Äußerungen der AfD zu, die die SPD-Jugendorganisation in die Nähe des Linksextremismus gestellt haben, kommentiert der Landesvorsitzende Leon Hahn: “Was für ein peinliches Eigentor, diese Aussagen entbehren jeder Grundlage. Im Gegensatz zur AfD haben wir keine verfassungsfeindlichen Demokratiegegner in unseren eigenen Reihen. Wir lassen uns als Jusos, die eine lange Tradition im gewaltfreien Kampf für mehr Demokratie haben, nicht von jemandem in die […]

Jusos Baden-Württemberg: Problemverdrängung durch Grün-Schwarz

Jusos Baden-Württemberg: Problemverdrängung durch Grün-Schwarz

Die Jusos Baden-Württemberg kritisieren die von der grün-schwarzen Landesregierung geplante Einführung von Alkoholkonsumverboten auf öffentlichen Plätzen im Rahmen des Anti-Terror-Pakets. „Dass die Grün-Schwarze Landesregierung Alkoholkonsumverbote im Schatten von Anti-Terror-Maßnahmen durchsetzt, ist erschreckend“, so der frisch im Amt bestätigte Landesvorsitzende der Jusos Baden-Württemberg, Leon Hahn. „Entweder setzt die Landesregierung darauf, dass niemand die Pläne mitbekommt, oder sie versucht in allen innenpolitischen Feldern maximale Härte zu demonstrieren. Beides geht am tatsächlichen Problem […]

Juso-Chef Leon Hahn wiedergewählt

Juso-Chef Leon Hahn wiedergewählt

Die Landeskonferenz der Südwest-Jusos in Mannheim bestätigt Leon Hahn als Landesvorsitzenden in seinem Amt. Der 26-jährige Friedrichshafener Bundestagskandidat erhielt dabei eine große Mehrheit von 72,7 Prozent der Stimmen. Hahn führt die SPD-Jugendorganisation seit 2015. Der wiedergewählte Juso-Chef schwor die Delegierten auf einen klar pro-europäischen Wahlkampf und eine richtungsweisende Bundestagswahl ein. „Wir werden dafür kämpfen, dass junge Arbeitnehmer nicht länger als Arbeiter zweiter Klasse gehalten werden. Deswegen setzen wir uns für […]

Juso-Chef Hahn bewirbt sich um weitere Amtszeit

Juso-Chef Hahn bewirbt sich um weitere Amtszeit

Der Juso-Landesvorsitzende Leon Hahn (26) aus Friedrichshafen stellt sich auf der Landeskonferenz der baden-württembergischen SPD-Jugendorganisation am 24. und 25.Juni in Mannheim erneut zur Wiederwahl. Hahn erklärt hierzu: “Ich bin damals mit dem Anspruch angetreten, die Jusos zu modernisieren. Seitdem haben wir unser Engagement auf digitaler Ebene deutlich ausgeweitet und unsere inhaltliche Arbeit weiter verstärkt. Über 700 Neueintritten in den letzten Monaten und kontinuierlichem Mitgliederzuwachs nicht erst seit Martin Schulz zeigen, […]

Jusos BW: Keine Überwachung von Kindern!

Jusos BW: Keine Überwachung von Kindern!

Die Jusos Baden-Württemberg kritisieren die Forderung des CDU-Innenministers Thomas Strobl, auch Kinder unter 14 Jahren vom Verfassungsschutz überwachen zu lassen. Juso-Landeschef Leon Hahn sagte dazu: “Herr Strobl hat sich in seinen anderthalb Jahren im Amt des Innenministers wohl von jeder Verhaltnismäßigkeit verabschiedet. Die Altersgrenze für die Überwachung herabzusetzen ist nicht der richtige Weg, um mit Radikalisierung umzugehen. Das ist durchschaubarer Populismus”. Zwar sei es traurige Realität, dass bereits Kinder im […]

Jusos fordern finanzielle Beteiligung des Landes am landesweiten Semesterticket

Jusos fordern finanzielle Beteiligung des Landes am landesweiten Semesterticket

Die Jusos Baden-Württemberg sowie die Juso-Hochschulgruppen Baden-Württemberg begrüßen die Pläne für die Einführung eines landesweites Semestertickets, sehen diese aber durch hohe Preise gefährdet und fordern Zuschüsse vom Land. Nach langjährigen Verhandlungen haben sich Verkehrsverbünde, Verkehrsministerium, die Bahn und die Landesastenkonferenz auf ein Modell für die Einführung eines landesweiten Semestertickets geeinigt. Die nun geplante Variante sieht drei Komponenten vor. Die erste Stufe, die allem Studierenden durch einen verpflichtenden Solidarbeitrag zur Verfügung […]