News & Events

Dein FSJ in der Politik? Jetzt bewerben! (m/w/d)

Dein FSJ in der Politik? Jetzt bewerben! (m/w/d)

Das erwartet dich: Einblicke in spannende politische Themen Kreatives und selbständiges Arbeiten Nette Kolleginnen und Kollegen Ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag Begegnungen mit interessanten Persönlichkeiten (Abgeordnete, Bürgermeister*innen, Vertreter*innen anderer Verbände…) Interessante Seminare mit anderen FSJlern bei der AWO Deine Aufgaben: Einlesen in und Ausarbeiten von politischen Themen Veranstaltungen organisieren Verfassen und Designen von Einladungen, Sharepics, Texten, Anschreiben und E-Mails Pflege unserer Homepage und unseres Antragsystems Mitgliederverwaltung Entwicklung eigener Ideen und Veranstaltungskonzepte Das […]

Jusos stellen Eisenmanns Eignung in Frage

Jusos stellen Eisenmanns Eignung in Frage

Die Südwest-Jusos kritisieren CDU-Kultusministerin Eisenmann scharf für die fehlenden Verordnungen für die von ihr angekündigten, erweiterten Kita-Öffnungen ab Montag. “Wer vor anderthalb Wochen ankündigt, dass die Kitas ab Montag wieder für mehr Kinder geöffnet werden sollen, dann aber keinerlei Regeln dafür schafft und auf die Kritik der Städte und Gemeinden darüber nur die Verantwortung wegschiebt, verweigert seine Arbeit. Frau Eisenmann disqualifiziert sich damit nicht nur als mögliche Ministerpräsidentin, sondern sollte […]

Südwest-Jusos werfen CDU-Kulturministerin Eisenmann Planlosigkeit vor

Südwest-Jusos werfen CDU-Kulturministerin Eisenmann Planlosigkeit vor

Die Jusos Baden-Württemberg üben scharfe Kritik am Krisenmanagement der baden-württembergischen CDU-Kultusministerin Susanne Eisenmann. „Noch immer liegt weder ein Plan noch sonst irgendein Konzept vor, wie es mit unseren Schulen und Bildungseinrichtungen weitergehen soll“, so der Jusos-Landesvorsitzende Pavlos Wacker und ergänzt: „Die Schüler*innen und Lehrer*innen brauchen endlich Handlungssicherheit und Perspektiven. Wir sollten jetzt in alle Richtungen denken und das tun, was pädagogisch sinnvoll ist. Frau Eisenmann agiert aktuell vollkommen planlos“. Viele […]

Damit es zum Leben reicht – Kurzarbeitergeld vom ersten Tag an erhöhen!

Damit es zum Leben reicht – Kurzarbeitergeld vom ersten Tag an erhöhen!

Die Jusos Baden-Württemberg kritisieren die Blockadehaltung von CDU/CSU hinsichtlich Kurzarbeitergeld. „Diejenigen, die sonst immer nach außen posaunen, sie würden die Mitte der Gesellschaft vertreten, lassen diese in der aktuellen Krisensituation im Stich“, erklärt Lara Herter, stellvertretende Juso-Landesvorsitzende, als Reaktion auf die nächtliche Einigung zum Kurzarbeitergeld in der Großen Koalition. „Nachdem sich CDU und CSU erst komplett gegen eine Erhöhung des Kurzarbeitergeldes gestellt haben, konnte die SPD immerhin Druck aufbauen und […]

Fight for our rights –  Azubis und Arbeitnehmer*innen schützen!

Fight for our rights – Azubis und Arbeitnehmer*innen schützen!

CDU und CSU haben es mal wieder nicht kapiert: Zuerst verschließen sich die Unionsparteien wochenlang einer Erhöhung des Kurzarbeitergelds, dann tragen sie nur eine gestaffelte Anhebung mit. Während die Bundesregierung (zu Recht!) innerhalb kürzester Zeit Milliardenbeträge für Selbständige und Unternehmen zur Verfügung stellte, scheinen den Konservativen Auszubildende und Arbeitnehmerinnen egal zu sein. Die Corona-Krise lässt viele von ihnen mit Unsicherheiten und Ängsten zurück – das wollen wir nicht hinnehmen! Azubis […]

Juso-Hochschulgruppen kritisieren Bildungsministerin und fordern finanzielle Unterstützung für Studierende

Juso-Hochschulgruppen kritisieren Bildungsministerin und fordern finanzielle Unterstützung für Studierende

Die Juso-Hochschulgruppen Baden-Württemberg kritisieren den Vorschlag der Bundesbildungsministerin Anja Karliczek für ein zinsloses Darlehen für Studierende, die ihr Einkommen aufgrund der Corona-Pandemie verloren haben. Es sei Studierenden nicht zumutbar, neben der Finanzierung des Studiums und des eigenen Lebensunterhalts auch noch einen Kredit abzubezahlen. Generell blieben viele Fragen, die den Umgang mit Corona im Studium betreffen, auch Wochen nach Ausbruch der Pandemie ungeklärt. „Als Studierender muss man sich bei so einem […]

Juso-Hochschulgruppen fordern mehr Schutz für Studierende vor Corona-Folgen

Juso-Hochschulgruppen fordern mehr Schutz für Studierende vor Corona-Folgen

Die Landeskoordination der Juso-Hochschulgruppen Baden-Württemberg hat einen Forderungskatalog zum Schutz von Studierenden vor den negativen Folgen der Corona-Pandemie verabschiedet. Hauptforderung ist eine finanzielle Soforthilfe für Studierende, die ihr Einkommen aufgrund von Geschäftsschließungen verloren haben. Im Allgemein kritisieren die Juso-Hochschulgruppen die mangelnde Transparenz der Landesregierung. Viele studienspezifische Fragen seien auch Wochen nach Beginn der Virus-Ausbreitung in Baden-Württemberg noch offen. „Studierende brauchen jetzt Sicherheit“, so Niklas Anner, Landeskoordinator der Juso-Hochschulgruppen Baden-Württemberg. „Denn […]