Klima & Mobilität

Klima & Mobilität

Die Klimakrise ist die größte Herausforderung vor der wir als Menschheit stehen. Gerade für die Zukunft unserer Generation sind die nächsten Jahre dabei entscheidend. Wir sind der Überzeugung, dass wir die Kurve kriegen können. Dafür braucht es aber eine völlig andere Politik. Wir glauben, dass die Sozialdemokratie dazu ihren Beitrag leisten kann, denn die Bewältigung der Klimakrise ist letztlich eine Frage der Gerechtigkeit. Menschen mit geringen Einkommen hier in Europa, aber vor allem Millionen von Menschen im globalen Süden sind die Hauptbetroffenen einer gescheiterten Klimapolitik. Deshalb ist für uns klar: Wir stehen klar zum 1,5 Grad Ziel. Die Einhaltung des dafür zulässigen CO2-Restbudgets muss die Leitschnur des politischen Handelns auf allen politischen Ebenen werden – in deiner Gemeinde vor Ort, hier bei uns im Land, bundesweit, in Europa und global. Wir sind Teil des #FightForOnePointFive

Ganz konkret müssen wir die Emissionen in allen Bereichen unseres Lebens stark reduzieren. Im Bereich der Mobilität wollen wir dafür vor allem die öffentlichen Verkehrsmittel stärken. Wir kämpfen für ein 365€ Jahresticket für alle Menschen in Baden-Württemberg, eine Mobilitätsgarantie auch im ländlichen Raum, mehr Investitionen in Bus, Bahn und Fahrradinfrastruktur und ein Ende des Verbrennungsmotors. Die Automobilindustrie und ihre Beschäftigten wollen wir beim Transformationsprozess hin zu alternativen Antriebsformen unterstützen.

Im Bereich von Strom und Wärme müssen wir schnell raus aus fossilen Energien. Wir setzen uns für einen schnellstmöglichen Ausstieg aus der Kohlekraft – spätestens jedoch bis 2030 – ein. Den Ausbau erneuerbare Energien wollen wir intensivieren und bestehende Hürden beseitigen.