Landesregierung muss tätig werden: AfD vom Verfassungsschutz beobachten lassen

Landesregierung muss tätig werden: AfD vom Verfassungsschutz beobachten lassen

Die Jusos Baden-Württemberg fordern die grün-schwarze Landesregierung auf, die nötigen Weichen zu stellen, um die AfD vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen. Der Landesvorsitzende Leon Hahn sagt dazu: „Die AfD akzeptiert offen antisemitisches und rassistisch-völkisches Gedankengut in ihrer eigenen Landtagsfraktion, ein Urlaub von der Fraktionsmitgiedschaft ist weder rechtlich zulässig, noch die notwendige klare Distanzierung. Sie braucht offenbar 4 Monate dazu, um festzustellen ob Äußerungen wie ´Judentum als innerer Feind des christlichen […]

#Neustart: Die Juso LDK 2016

#Neustart: Die Juso LDK 2016

Die Jusos Baden-Württemberg treffen sich am kommenden Wochenende in Tübingen zur Landesdelegiertenkonferenz. Der amtierende Juso-Landesvorsitzende Leon Hahn aus Friedrichshafen für wird für eine zweite Amtszeit als Landesvorsitzender der SPD-Jugendorganisation kandidieren. „Ich trete wieder an, weil wir Jusos in den letzten Jahren enorm viel politisch bewegen konnten, jetzt aber vor einer völlig neuen Herausforderung stehen. Die SPD muss sich tiefgreifend erneuern und ihren Markenkern der Gerechtigkeit schärfen. Wir haben bereits in […]

Jusos Baden-Württemberg: Anschlag aufs Ehrenamt

Jusos Baden-Württemberg: Anschlag aufs Ehrenamt

Die Jusos Baden-Württemberg zeigen sich enttäuscht über die Ankündigung der grün-schwarzen Landesregierung, das Bildungszeitgesetz in Teilen zurückzunehmen und ehrenamtliches Engagement nicht mehr berücksichtigen zu wollen. „Damit schwächt die neue Koalition ohne Not das Ehrenamt und die Qualifizierung der ArbeitnehmerInnen. Baden-Württemberg war 2015 eines der letzten Bundesländer, das ein vergleichbares Gesetz zur beruflichen, politischen und ehrenamtlichen Weiterbildung überhaupt eingeführt hat.“, so der Juso-Landesvorsitzende Leon Hahn. „Eine Einschränkung des Gesetzes wäre ein […]